biologisch verpacken

BIO Beutel Biokunststoffe TOMA GmbH

BIO Waren, beispielsweise aus nachhaltiger Landwirtschaft, werden zunehmend wichtiger und beliebter beim Endverbraucher. Oftmals vernachlässigt man jedoch in welcher Verpackung diese Erzeugnisse zu Ihrem Kunden gelangen. Überwiegend verwendet man immer noch Kunststoffverpackungen, die aus Erdöl hergestellt werden.

Nur umweltbewusste Verpackungen beispielsweise aus nachwachsenden Rohstoffen machen ein BIO Produkt zu einem  echten und biologisch sinnvollen Gesamtpaket. 

Welcher Bio–Kunststoff wird verwendet?

Wir verwenden bei der Produktion von biologisch abbaubaren Beuteln Kunststoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe, welche zu konfektionierten Beuteln verarbeitet werden. Unser Biokunststoff basiert auf stärkehaltigen Pflanzen wie z.B. Mais und Kartoffeln. Über einen chemischen Prozess und den Zusatz von Bakterien entsteht Milchsäure, die zum Biokunststoff Polylactide (kurz PLA) verbunden wird.

Offiziell geregelt wird die Kompostierbarkeit von BIO Verpackungen durch die europäische Norm EN 13432.

Die relevanteste Voraussetzung für das Erlangen dieser Norm ist, dass sich mindestens 90% des organischen Materials im wässrigen Medium innerhalb von 6 Monaten in CO2 umwandelt. Darüber hinaus darf nicht mehr als 10% der Originalmasse nach einer dreimonatigen Kompostierung und Absiebung durch ein 2 mm Sieb verbleiben. Bei erdölbasierten Kunststoffen wie Polyethylen oder Polypropylen kann der Zersetzungsprozess des Materials dagegen bis zu 500 Jahre und mehr dauern.

Biokunststoffe, Bio Beutel

Die ersten kompostierbaren / biologisch abbaubaren Standbodenbeutel gem. Norm DIN EN 13432 
Vollständig in allen Komponenten inkl. Zipper / Druckverschluss kompostierbar / biologisch abbaubar.

Welche Vorteile bringen Ihnen Bio-Kunststoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe?

Der größte Vorteil liegt in der Nachhaltigkeit. Es liegt auf der Hand, dass fossile Brennstoffe wie Erdöl immer knapper werden und die Verschmutzung der Weltmeere eine große Umweltbelastung darstellt. Beutel auf Basis schnell nachwachsender Rohstoffe sparen somit Ressourcen, verringern durch Ihre Abbaubarkeit die Umweltbelastung durch Abfall und bringen ebenso ökologische und nachhaltige Vorteile für Mensch, Tier und Umwelt.

BIO Beutel Biokunststoffe TOMA GmbH

Was ist möglich?

Der TOMA-Biokunststoff lässt sich wie ein regulärer Kunststoff verarbeiten und veredeln. Ja nach Ihren Wünschen produzieren wir für Sie Beutelformen wie:

Unsere TOMA BIO Beutel lassen sich durch:

Bedruckung

papierkaschierten Folien

Einreißkerben

biologisch abbaubarer Druckverschlüsse

Sichtfenster

und vielem mehr veredeln...

Weitere nachhaltige Folien:

Bio - Kunststoffe TOMA GmbH

PE - als Industrieregenerat

PP - als Industrieregenerat

Green - PE ( biobasiert auf Zuckerrohr)

BIO - Polyester

PE - als Post Consumer Regenerat auch DHL konform

Zellglas - Cellulose basierend auf Holzfasern

PLA - Polylactid acid basierend auf Stärke

LDPE, PP

TOMA GmbH fertigt Ihre Verpackungsbeutel aus Biokunststoff ganz individuell nach Maß und legt dabei äußerste Sorgfalt auf Ihre und die Ansprüche Ihrer Kunden.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Markterfahrung! Wir beraten Sie gern: info@toma-gmbh.de

Kontakt & Email

 

 

 

Telefon - TOMA GmbH+49-(0)2157-128475
Mail TOMA GmbH  info@toma-gmbh.de

 


Verpackungsbeutel TOMA GmbH

zum Anfrageformular